Sonntag, 10. Juni 2012

DESIGN / qlocktwo

Typografie, Zeit, Design, Uhr


Typografie und Zeit sind stets eine interessante Kombination. Das schwäbische Studio Biegert und Funk kombiniert beides auf ästhetische und nützliche Weise. Die Uhren des Studios stellen Zeit nicht wie gewohnt in Ziffern dar, sondern fixiert den Moment in geschrieben Worten und ermöglichen so eine andere Sichtweise auf die Zeit.


Die Gestaltung ist auf das wesentliche reduziert: ein Raster aus 110 Buchstaben lässt die Darstellung der Uhrzeit zu. Nichts weiter. Eine Lichsteuerung passt die Helligkeit der Schriftzeichen automatisch an die umgebende Lichststimmung an. Die Frontscheiben werden magnetisch an das Rückteil angebracht, so können verschiedene Platten in unterschiedlichen Farben und Sprachen angebracht werden. Schöner und schlichter kann man Zeit kaum darstellen.

Typografie, Zeit, Design, Uhr

Typografie, Zeit, Design, Uhr

© Biegert und Funk

Kommentare:

  1. Not too sure what the bolded letters say, but these are so cool... I would still like one on my wall. xx

    AntwortenLöschen
  2. Ausgesprochen klasse, ich möchte gerne solche Uhr haben... :-)
    Grüße aus Berlin Susanne

    AntwortenLöschen
  3. love the aesthetic feel on your blog. very nice!

    AntwortenLöschen
  4. ah jaaaa diese uhr kenne ich! ist ein hingucker aber zum wirklichen zeit ablesen, find ichs eher.. naja.. nicht so sonderlich toll!

    AntwortenLöschen

Bitte hinterlasse nur dann einen Kommentar, wenn du auch wirklich etwas zu dem Post zu sagen hast. Spamkommentare werden nicht veröffentlicht. Danke.