Mittwoch, 13. Juni 2012

LABEL / uncvrd


























Gute Streetstyle Labels machen sich in der letzten Zeit rar. Das in Singapur ansässige Label UNCVRD lässt aber wieder hoffen: Die Stücke des Labels sind schlicht, elegant und überraschend lässig.

Die Designerin Johann Loh mischt in ihrer Kollektion geschickt unterschiedliche Effekte miteinander: die zwei- und dreidimensionalen Effekte, die sie durch komplizierte Faltungen in ihren Kleidern erzielt, erinnern an Origamiskulpturen. Die so entstehenden harten Linien und Kanten kontrastiert Johann mit aquarellierten oder strukturierten Oberflächen und transluzenten Materialien. Dieser Mix ist nicht nur interessant sondern auch sehr ästhetisch.









© Johann Loh

Kommentare:

  1. wow- fantastic pictures, what a great inspiration. i love the pieces, so special and unique.
    lovely greets,
    hope you'll visit me: a new diy is online.
    maren anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  2. I love these geometric prints!

    xo
    Alison

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe das Make up der Models! Die Kleider ist auch wunderschön

    http://anjasfashionblog.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen

Bitte hinterlasse nur dann einen Kommentar, wenn du auch wirklich etwas zu dem Post zu sagen hast. Spamkommentare werden nicht veröffentlicht. Danke.